Sonntag, 16. September 2012

"Boys in tights"

Hallo ihr Lieben!
Ich melde mich einmal wieder nach einigen schönen freien Tagen. Ich hoffe, dass es euch allen gut geht und ihr euren Spätsommer noch in vollen Zügen genießt.
Nachdem ich am Freitag mit meiner Gastschwester, einer Freundin und ihrer Familie asiatisch essen war und mein erstes leckeres australisches Mango Eis probiert habe, hatte ich am Samstag ein volles Programm. Zunächst haben meine Gastschwester und ich es uns in der wundervollen Sonne gemütlich gemacht und haben mit Musik und Spaß den Frühling genossen. Dann sind wir wie jede Woche Samstag zum Schwimmtraining gegangen, bevor wir uns das Finale der tasmanischen Männer Hockeyteams angeschaut haben. Dies war sehr toll und ein riesiges Event mit Hunderten von Menschen. Doch danach  kam das Highlight des Tages.
"Swanlake" oder wie meine Gastschwester es immer genannt hat "Boys in tights". :)

Meine Gastmutter, meiner Gastschwester und ich sind somit gemeinsam gestern Abend ausgegangen. Schwarzer Trenchcoat. Frisur gemacht. Kleid. Rock. Und los ging es in ein kleines, süßes, altes Royal-Theatre. Es war wirklich unglaublich schön. Wir hatten die Chance das original, russische Ballett zu sehen und das Theater war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Es hat sich wirklich gelohnt und wir hatten eine Menge Spaß.
"Tanzen ist und bleibt etwas Besonderes für mich."
Nun habe ich noch einige Fotos von unserem Hund, Jack, für euch.



video 


Nun konntet ihr einige Fotos und ich hoffe auch das Video sehen. Ich grüße euch herzlich aus Australien und wünsche euch einen wundervollen Sonntag.
Fühlt euch gedrückt und ich denke an euch!
Laura 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen